Tag 47 – Fastenbrechen

Heute Mittag gab es im Hause Stark Hähnchenbrust in Sahne-Rotwein-Sauce, dazu ein paar kleine Ofenkartoffeln – schon sehr lecker, doch die erwarte befreiend-orgasmische Erfahrung blieb aus.

Die Pizza, die ich gerade eben zum Abendessen hatte, war da schon eine andere Liga.

Zwischenfazit: Ein Leben ohne Hähnchen geht, eines ohne Pizza ist nicht vorstellbar.

Leider bin ich auf der Arbeit und komme heute nicht zu einem runden Fazit. Vielleicht ist das aber auch okay so, dann kann ich nochmal drüber schlafen und das ganze verdauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.